Ingenieurdienstleistungen und Software für die Brückennachrechnung

Referenz Veit Christoph Ingenieur-GmbH

Referenzen aus zwanzig Jahren Erfahrung

Transportvorhaben

Unsere Ingenieurgesellschaft erarbeitete in der Vergangenheit zahlreiche Brückenberechnungen, Transportkonzepte und Gutachten. Hinter bekannten Transporten, wie die MAN Schiffsdiesel, die Concorde oder Transporte von Maschinen nach Sindelfingen steht unser Know how bei den Brückennachrechnungen.

Zu unseren Kunden zählen die Firmen Baumann, Bautrans, Bender, Bohnet, DB Cargo, Felbermayr, Gruber, Gutmann, Hegmann, IStS, Kahl, Koch, Kübler, Lochner, Markewitsch, MSG, NCS, Nöpel, Paule, Scholpp, Schenker, Schmidbauer, Sommer, Thömen, Titschkus, TLB Bautzen, Trans-Tech, Transpalux, TSB, Voss, Wagenbourg Nedlift, W.Mayer und Welti-Furrer.

Einsatz von SustraLAST

SustraLAST wird in Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Thüringen und Sachsen-Anhalt für das Genehmigungsverfahren eingesetzt. Außerdem nutzen zahlreiche Kommunen, Kreise und WSA SustraLAST. Dazu gehören zum Beispiel Heidelberg, Pforzheim, der Kreis Bamberg, Albstadt und Hildesheim. Das Krannetz für Mecklenburg-Vorpommern wurde durch unser Ingenieurbüro erstellt.

Private Public Partnership

Wir bearbeiten im Auftrag des Landes Baden-Württemberg sämtliche Brückennachrechnungen für Sonder- und Schwerlasttransporte. Dabei werden bis zu 72.000 Anträge pro Jahr fristgerecht erledigt.